Erster!

Das ist also mein erster Blogeintrag. Naja. Dann mal los.

Habe mich heute mal wieder gewundert. Im Radio war ein Bericht, dass die Alliierten (Wie nennen die sich noch mal richtig?) in Afghanisten 15 Taliban-Kämpfer erschossen haben. Sowas hört man ja ab und zu mal. Meistens folgt dann noch der Hinweis, dass auch zwei westliche Soldaten sich die Nägel eingerissen haben leicht verletzt wurden. Wie geht das? Schießen die Taliban nicht zurück? Sind die so wie die Schergen des Erzschurken in schlechten Filmen, dass sie nie treffen? Oder sind unsere Jungs einfach so verdammt gut, dass sie die Taliban-Kugeln fangen und dann aufessen?

Das war also mein erster Blogeintrag. Naja. Wenn das mal was wird.

8 Responses to Erster!

  1. rauskucker sagt:

    Auch Erster! (wenn auch etwas verspätet)

    Nee, das liegt daran, daß die Talibans so hinterlistig und feige sind und überhaupt südländisch verschlagen.
    Unsere dagegen (ich meine, die nennt man die „Koalitionstruppen“)auch mit Fliegerunterstützung, Nachtsichtgeräten, High-tech-Kommunikation etc., sind sie einfach edle Krieger, strahlende Helden, bessere Menschen eben.

  2. Muriel sagt:

    @rauskucker: Na, wer hätte gedacht, dass diesen Eintrag noch mal jemand kommentiert? Vielen Dank jedenfalls, jetzt weiß ich Bescheid.

  3. Somit bin ich also am Ende angekommen. Das heißt für dich, lieber Muriel: neue Inhalte müssen her, und zwar schnell! Was soll ich denn sonst mit meiner Zeit anfangen?

  4. Muriel sagt:

    @Hardcore Tristesse:Erstens bin ich so gerührt, dass ich dich direkt mal entscheiden lasse, was du von mir als nächstes lesen magst. Wünsch dir was.
    Zweitens weißt du ja, was ich zur Überbrückung empfehle.

  5. Das ist aber eine Ehre. *verbeug*
    Hmm … schreib doch mal was über Geld. Welche Vorteile hat Geld, welche Nachteile? Brauchen wir Geld? Ist es sinnvoll? Kannst du dir eine Gesellschaft vorstellen, in der Geld nicht notwendig ist? Gäbe es ohne Geld weniger Armut und Ungleichheit? Was sind Alternativen? usw. Würde mich freuen.

    Stimmt, deine Geschichten gibt es ja auch noch! Dann werd ich mich da wohl tatsächlich mal dran begeben 🙂

  6. Muriel sagt:

    @Hardcore Tristesse: Ich überlege mir was mit dem Geld. Wollte ich eh schon lange mal drüber schreiben.
    Bei den Geschichten kannst du ja zum Einstieg einfach mal was Kurzes lesen, wie die Fragmente, die ich hier und da mal veröffentlicht habe. Wenn du den Stil darin schon hasst, kannst du dir die Zeit für die längeren sparen.

  7. Muriel sagt:

    Na gut, „als nächstes“ jetzt im Sinne von „als übernächstes“.
    Aber es kommt. Versprochen.

  8. […] Hardcore Tristesse hat sich den Anspruch, sich einen Blogpost von mir zu wünschen, redlich verdient, und gewünscht hat er sich: […]

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: