Warum es sich doch lohnt, die Kleinanzeigen im Supermarkt zu lesen

Insbesondere an Tagen, an denen man glaubt, dass man vielleicht mal mit dem Bloggen aussetzen könnte.

(Ich bitte um Nachsicht für die schlechte Bildqualität. Mein Telefon hat eine ziemlich unbrauchbare Kamera, und ich war in Eile.)

Advertisements

8 Responses to Warum es sich doch lohnt, die Kleinanzeigen im Supermarkt zu lesen

  1. Hast Du die Nummer abgerissen, die da fehlt?

  2. Arctica sagt:

    Schade, dass man sieht, dass das drunter eine andere Schrift ist 😀 Aber das mit dem „erfahren“ klingt schon danach 😀

  3. Muriel sagt:

    @not quite like beethoven: Ich putze nun mal gerne Treppen. Was dagegen?

  4. Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Und jetzt muss ich doch mal einen Smiley hier rein machen: 😉

  5. rundumkiel sagt:

    Das ist ja eine absolut kuriose Anzeige. Was für „Erfahrungen“ hat der wohl? Ich glaube, diese Anzeigen schaue ich mir künftig auch mal genauer an… Hast du die Nummer auf deinem Foto? Ruf ihn doch mal an und bitte um ein Interview für deinen Blogg…

  6. DeserTStorM sagt:

    Hm och ist doch nett. Wenn man sich das Geld nicht leisten kann, zahlt man eben in Naturalien.

    Ist halt ne alternative Finanzierungsmöglichkeit 😀

  7. Salomea sagt:

    Auch wenn ich euch jetzt allen den Spaß verderbe – ich bin nach 5 Stunden Vorträgen ohne längere Pause so kaputt, dass ich das darf und falls nicht erlaube ich es mir trotzdem -, ich glaube eher, dass der „Anbieter“ nicht-deutscher Herkunft sein könnte und meint „Mann mit Erfahrung sucht Arbeit als Treppenhausreinigung“, also dass die Erfahrung sich aufs Treppenhausreinigen bezieht.

    Ansonsten ist das natürlich lustig.

    Liebe Grüße und bis nächste Woche

    PS. Wenn Sie so gerne Treppen putzen, Herr Silberstreif, ich hätte noch eine Fünfstufige EG-Haustür anzubieten. Alternativ sämtliche in dem großen Haus mit den vielen Zimmern. Falls Ihnen mal langweilig ist 😉 (Bezahlung klären Sie bitte mit der Krankenkasse)

  8. sayadin sagt:

    Auch für Sex hat der aber nicht geschrieben, da hat sich einer einen Spass mit einer armen Sau erlaubt.

    Ich finde solche Angebote unheimlich traurig.

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: