When the game of life makes you feel like quittin‘

Für alle, die mein letzter Beitrag in tiefe Verzweiflung gestürzt hat, hat der fantastische Stephen Lynch eine Lösung:
Man kann auch ganze Alben von ihm kaufen. Und man sollte. Ihr wisst schon, wo.
Advertisements

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: