Wir haben einen Gewinner!

Und es ist unsere Geschichte Nr. 2 „Herr, die Not ist groß“!

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern für eure Stimmen, und bei den Verlierern fürs Dabeisein und das sportliche Eingestehen der Niederlage. Natürlich haben die Geschichten 1, 3 und 4 der Nr. 2 bereits zum verdienten Sieg gratuliert, und Steampunk genauso, nur Was zum Naschen ist ein schlechter Verlierer und erzählt irgendwas von Nachzählen und UN-Kontrolleuren. Davon lassen wir uns aber nicht die Stimmung vermiesen, feiern stattdessen den stolzen Gewinner und freuen uns auf den Beginn des nächsten Fortsetzungsromans.

Für alle etwas klickfaulen Leser hier noch mal der Klappentext:

„Seit Jahren liegt dem Magistrat von Callein sein Erster Magier in den Ohren, er möge ihm doch erlauben, das Monument von Yon-Gequl zu öffnen und die arkanen Geheimnisse der legendären Sieben Gefallenen zu erkunden. Vor Jahrhunderten erzitterte die Welt unter den kataklysmischen Magierschlachten zwischen der Witwe, Schattentänzer, dem Toten Mann, dem Gekreuzigten, Sturm, dem Fremden und Doppelgänger, bis der Messias, ein rätselhafter achter Magier, sich dafür opferte, sie in das Monument zu bannen.
Immer wieder hat der Magistrat die Bitten seines Ersten Magiers zurückgewiesen, weil er keinen besonderen Wert darauf legt, eine neue Ära der Magierkriege einzuläuten. Erst als die monströsen Schergen eines Hüters aus dem Berg Arot das Reich zu überrennen drohen, ist die Verzweiflung schließlich groß genug, um die mythischen Gewalten zu entfesseln. Der Erste Magier freut sich über die lange erhoffte Gelegenheit, bis ihm klar wird, dass nicht nur der Messias nicht das ist, was er scheint.“

Ich denke, dass ich ungefähr eine Woche brauche, um die nötigen Vorbereitungen zu treffen. Es könnte also am übernächsten Freitag losgehen, das wäre der 21. Januar. Allerdings ist es für mich keine Herzensangelegenheit, dass es ein Freitag sein muss. Vielleicht ist für euch ja ein anderer Tag viel günstiger. Weil wir sicherlich alle erst einmal genug von Abstimmungen haben, mache ich daraus aber keine und biete euch lediglich die Möglichkeit, in den Kommentaren zu diesem Beitrag alle Wünsche, Vorschläge, Fragen und Ideen zu äußern, die euch zum neuen Fortsetzungsroman so einfallen mögen. Und wenn ihr schon mal dabei seid: Hätte es eure Entscheidung beeinflusst, wenn ihr gewusst hättet, dass das wahrscheinlich der erste Teil einer mindestens dreiteiligen Serie wird?

Advertisements

13 Responses to Wir haben einen Gewinner!

  1. Guinan sagt:

    Eine dreiteilige Serie? Schön, Fantasy braucht Länge. Hast du vor, die in eins durchzuschreiben oder willst du uns zwischenzeitlich darben lassen?
    Von meiner Wahl Yanis wäre ich nicht abgewichen, auch wenn ich das vorher gewusst hätte. Diese hier wäre bei einem Ranking von mir auf den letzten Platz gesetzt worden, ich glaube, das liegt hauptsächlich am Titel. Die Beschreibung ist eigentlich ganz ansprechend.
    Ob du nun bei freitags bleibst oder nicht, das ist mir egal, aber Regelmäßigkeit finde ich gut.
    Jedenfalls freue ich mich, dass es bald losgeht.

  2. S. A. Mahr sagt:

    Lass mich erst ein wenig um Yanis trauern, dann freue ich mich auch über die 2 … bestimmt …

    Ach ja – keine Präferenz bezüglich Wochentag meinerseits. Guinans Frage (durchschreiben vs. darben lassen) schließe ich mich an, ebenso ihrer Anmerkung, was den Titel betrifft.

  3. Chlorine sagt:

    So habe ich das gewollt! Freitag passte immer recht gut und falls da die Zeit fehlte, blieb noch das ganze Wochenende.

  4. maxizwo sagt:

    Schiebung!

  5. madove sagt:

    Ich schließe mich ebenfalls in allen Punkten Guinan und S.A.Mahr an und freue mich ansonsten auf die Geschichte.
    Vielleicht schaff ich es ja vorher noch, die andere fertigzulesen, ich bin so gespannt, wie es weitergeht, aber meine Ferien sind vorbei, das senkt das Pensum signifikant.

  6. Muriel sagt:

    Hm. Na gut. Was haltet ihr denn von einem schlichteren Titel wie „Gefallen“? Oder habt ihr vielleicht selbst Vorschläge?
    Was die Mehrteiligkeit angeht: Ich denke, das werde ich nach Bedarf machen. Kann ja sein, dass nach dem ersten Teil kein Mensch mehr den zweiten lesen will und eine überwältigende Mehrheit nach Steampunk ruft. In dem Fall würde ich dann auch nicht stur sein wollen.

  7. whynotveroni sagt:

    Yay, 2 hat gewonnen!
    Ansonsten Zustimmung: Titel doof, Wochentag egal, hab‘ nix gegen Trilogien.

  8. ruediger sagt:

    Kein Steampunk. Tatsächlich.

  9. Guinan sagt:

    „Gefallen“ ist sehr schön mehrdeutig. Wenn’s denn irgendwie zur Geschichte passt…

  10. Muriel sagt:

    @ruediger: Vielleicht liest du ja trotzdem einfach mit. Jetzt erst recht, hm? Du wirst sehen, es wird lustig.
    @Guinan: Ich denke, ich versuch’s mal damit. Klingt vielleicht ein bisschen zu ernst für eine nicht ganz so ernste Geschichte, aber andererseits hast du ja schon richtig erkannt, dass es mehrdeutig ist.

  11. Andi sagt:

    Auch wenn ich mit der Meinung alleine bin:
    ich finde den Titel sehr gut. Und ich würde ihn auch nicht ändern.
    Du kannst ihn meinetwegen aber auch umbenennen wie du möchtest – ich werde mich vom Lesen kaum abbringen lassen. Und da ist mir auch der Wochentag egal.

  12. Muriel sagt:

    @Andi: Danke, du bist ein wahrer Freund.
    Was den Wochentag angeht: Im Nachhinein habe ich inzwischen schon gedacht, dass es wahrscheinlich nicht realistisch sein wird, dass von dieser Geschichte wie bei „Eine Riesenmenge Geld“ pünktlich jeden Freitag was erscheint, weil dafür noch viel zu viel offen ist.
    Aber das werden wir sehen müssen.

  13. […] Ein neuer Fortsetzungsroman beginnt, ein neuer Versuch, ein neues Abenteuer, und ich bin gespannt, ob ich euch unterhalten kann und wohin die Reise uns führt. […]

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: