Philoso4 (4)

Als wäre es göttliche Fügung, haben wir es zur 4. Ausgabe von Philoso4 endlich geschafft, wirklich einmal einen Podcast zu viert aufzunehmen, und als hätte ich es versprochen, reden wir diesmal die ganze Zeit (also ungefähr 70 Minuten lang) über das fffffantastische FFFFFFantasyfffffilmfffffest. Fffffffiel Fffffergnügen.

Ach ja. Weil ich eine völlig irrationale aber unbezwingbare Angst davor habe, dass Leute mir sagen, ich hätte sie nicht gewarnt, nur für den Fall, dass es nicht richtig rübergekommen ist: Wir reden die ganze Zeit ausschließlich über Filme, die ihr nicht kennt, und die ihr euch größtenteils auch nicht mit vertretbarem Aufwand nachträglich ansehen könnt. Dieser Podcast ist also weitgehend sinnlos und für jeden uninteressant, außer für uns selbst. Wir finden ihn zum Brüllen.

Und hier ist Weisheit zum Download.

Advertisements

11 Responses to Philoso4 (4)

  1. Nummer Neun sagt:

    Stark, nehm ich mir mit für meine Reise morgen 🙂 Die Chancen stehen vielleicht auch nicht schlecht, dass ich welche der Filme gesehen habe.

  2. Madove sagt:

    juhu. ich mag den podcast so gern, auch wenn ich bestimmt wieder die filme nicht kenne….

  3. malefue sagt:

    mein erstes mal, bin gespannt. die reviews vom wortvogel werden mir schon helfen, ein paar kenn ich ja pastaseidank auch.

  4. Muriel sagt:

    @Madove, Nummer Neun: Danke für euer Vertrauen. Ich bin gespannt, ob ihr damit was anfangen könnt.
    @malefue: Na, dann wollen wir doch mal sehen. Zumindest politische Differenzen dürften uns diesmal nicht in die Quere kommen. Ich darf aber vielleicht schon mal verraten, dass ich dem Wortvogel in Bezug auf den Mortician ganz emphatisch widerspreche. Seit ich seine Rezension dazu gelesen habe, mag ich ihn auch nicht mehr besonders.

  5. malefue sagt:

    wie unreif. ich kann dich doch auch immer noch leiden.

  6. malefue sagt:

    insert: trotz der politischen differenzen…

  7. Guinan sagt:

    Ah, endlich der Beweis: Keoni ist wirklich dabei! Jetzt fehlt nur noch der Nachweis der Partyhüte 😉
    Hat Spaß gemacht, euch zuzuhören, wirklich. Auch wenn ich wie erwartet mit den Filmen nichts anfangen konnte, aber das war mir nach den Wortvogel-Rezensionen eh klar.
    So rein von der gefühlten Aufteilung der Textmenge her war das übrigens kein großer Unterschied zwischen Philoso1 und Philoso4.

  8. Augenfarbe sagt:

    Auch wenn ich die Filme nicht kannte, fand ichs doch irgendwie interessant und unterhaltsam. In der nächsten Ausgabe könnte trotzdem mal wieder was Politisches oder so kommen.
    Und die Pommes sind bei Burger-King besser (wenn vielleicht auch „Pommes-untypischer“).
    Was ist denn der musikalische Rahmen (und der der anderen Podcasts?)

  9. […] von euch ist vielleicht aufgefallen, dass ich im letzten Philoso4 sagte, ich könne den Dalai Lama nicht leiden. Und vielleicht haben einige von euch darauf ähnlich […]

  10. Muriel sagt:

    @malefue: Ich bin ja auch nicht so ein Doofmann wie der Wortvogel.
    @Guinan: Danke. Und das mit den Partyhüten solltest du mir ohne Beweis glauben, weil… du sonst keine Moral hast, so.
    @Augenfarbe: Auch dir vielen Dank, und mach dir keine Sorgen. In der nächsten Ausgabe (wann immer die sein wird) geht es bestimmt wieder um was Weltlicheres als Filme.
    Was den Rahmen angeht: Beim ersten Philoso4 ist es „Donald where’s your trousers“ in der Fassung aus „Terminator: The Sarah Connor Chronicles“, beim zweiten ist es „Donald where’s your trousers“ in der Fassung aus mir, beim dritten ist es „Hero of Canton“ aus der Firefly-Episode Jaynestown, und bei diesem hier werden wir musikalisch eingerahmt vom einzigartigen Mousse-T, dem für immer meine Liebe gehören wird, featuring Dacia Bridges mit ihrem epischen Meisterwerk „Bounce“.

  11. Guinan sagt:

    @Muriel: Du weißt doch, dass ich keine Moral habe. Wie sollte ich auch. Schließlich glaube ich gar nichts. Und ohne allgemeingültigen Beweis der ethischen Partyhüte kann ich ja nunmal keine Moral entwickeln.

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: