Dancing is illegal

Nachdem ihr dieses Video gesehen habt, werdet ihr euch nicht mehr fragen, warum ich so lange darüber nachgedacht habe, ob ich es wirklich machen will. Aber wenn es darum geht, das Richtige zu tun, mache ich mich bekanntermaßen bereitwillig lächerlich. Wider das Tanzverbot:

Die Musik im Hintergrund ist übrigens Lonely Boy von The Black Keys. Sicher wird es die gegebenenfalls nicht davon abhalten, mich abzumahnen, wenn ich sie euch hier dringend ans Herz lege, aber als Geste des guten Willens biete ich es trotzdem mal an.

Advertisements

11 Responses to Dancing is illegal

  1. Guinan sagt:

    Ein beeindruckender Akt zivilen Ungehorsams 😀

  2. Muriel sagt:

    Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Und wer will, kann das Ganze noch als ein simultanes Aufbäumen gegen das Diktat zu engen Urheberrechts sehen. Jaha, so sind wir hier bei überschaubare Relevanz. Unbequeme unangepasste Querdenker. Oder so.

  3. Guinan sagt:

    Genau! Und daher auch die Rebellion gegen das unsägliche Diktat der MESZ.

  4. Muriel sagt:

    In der Republik überschaubare Relevanz erkennen wir die imperialistische Sommerzeit nicht an. Bis zur endgültigen Ermächtigung des Proletariats herrscht hier Winterzeit.

  5. Dietmar sagt:

    Keep on rockin` und euch schöne Feiertage!

  6. madove sagt:

    Ich hab total mies geschlafen (aber im Gegensatz zu Dietmar überhaupt?!) und immer noch ein bißchen Kopfschmerzen, aber jetzt hab ich ein Grinsen im Gesicht, da sich so anfühlt, als könnte es den ganzen Tag halten. YMMD. 😀

  7. DasSan sagt:

    Dazu: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=vMtjvmratoY#t=79s
    (in dem Lied geht es zwar um etwas anderes, aber der Refrain passt grad so gut)

  8. Dietmar sagt:

    @madove: 4.00 – 8.00 Uhr. Muss reichen für uns Selbständige. 😉

  9. […] Muriels einsamer Protesttanz hat mich herzhaft lachen lassen – danke! Dieser Beitrag wurde unter Politische […]

  10. 19Uhr30 sagt:

    Hmmm… Ich bin jetzt nicht sonderlich juristisch geschult, aber ich würde mal vermuten, dass das Tanzverbot hier nicht greift. Immerhin machst du dich nur allein in deinen eigenen vier Wänden lächerlich… 😉

  11. Muriel sagt:

    @19Uhr30: Ja! Und ich wäre auch damit durchgekommen, wenn nicht diese naseweisen Kinder mit ihrem verdammten Köter gewesen wären.
    (Die Musik verwende ich aber wirklich illegal. Ein bisschen Revolution findet also durchaus statt.)

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: