Fake-Adventskalender (11): Wie wir sie kennen

Und morgen ist Bergfest. Das sagt man doch so, oder?

Suresh ist ein wenig erschrocken und ratlos, sowohl weil er mit Jessis Gefühlsausbruch nicht umzugehen weiß, als auch, weil er von Frieders Vorschlag einigermaßen schockiert ist. Nach einigen Atemzügen leuchtet ihm aber das mit den Waffen als sinnvoll ein, aber er murmelt: „Ich wüsste nicht mal, wie ich mit denen umgehen sollte.“

Er richtet seine Aufmerksamkeit auf den ihm am nächsten liegenden Soldaten, rüttelt noch einmal vorsichtig an ihm, nimmt ihm dann Helm und Schutzmaske ab, und fühlt den Puls.

Der Soldat ist tot. Es ist ein blonder, bärtiger Mann mit weit aufgerissenen blauen Augen, der Mund ebenfalls weit offen, als würde er etwas rufen.

Suresh schließt die Augen des Mannes und wischt mit dem Ärmel seine Tränen weg. Er nimmt ein paar tiefe Atemzüge, um sich wieder zu fassen.

„Vielleicht sollten wir auch jeder in einen dieser Anzüge steigen?“

„Nein!“ ruft Jessi, noch bevor Suresh ganz zu Ende gesprochen hat. „Vergiss es! Ich zieh die doch nicht aus und … buaaaaaah!“

Frieder legt nachdenklich seine Stirn in Falten: „Ich denke eigentlich auch, was wir bis jetzt nicht haben, kriegen wir auch nicht mehr, oder?“

Suresh sagt zu ihm: „Wie meinst du das? Es kann doch sein, dass es in anderen Bereichen oder draußen noch Erreger gibt.“

„Ja klar, kann sein …“

„Ich zieh das nicht an! Ist mir scheißegal, was ihr sagt, ich zieh die Dinger nicht an, vergesst es! Baaah, mir wird ganz schlecht, wenn ich nur … vergesst es!“ Dann fügt sie noch hastig hinzu: „Der Typ hat auch gesagt, dass wir eh immun sind, deshalb sind wir hier. Ist also eh egal. Der is n Arsch, aber ich glaube, er wusste, wovon er redet. Können wir jetzt weiter?“

Suresh sagt: „Na gut, dann schauen wir uns hier erst einmal weiter um. Zur Not können wir ja immer noch hierher zurückkehren. Ich wünschte, wir müssten sie nicht hier so liegen lassen.“

Er spricht noch ein Gebet und steht dann langsam auf.

Advertisements

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: