Ich weiß auch nicht, was Zenda für ein Name sein soll.

Michael hat mich freundlicherweise eingeladen, an so einem Dings teilzunehmen. Das Dings geht so:

  • Schreibe einen Text in dem die drei gegebenen Begriffe vorkommen und der genau 100 Wörter lang ist.
  • Verlinke diesen Beitrag im neuen Beitrag.
  • Denke dir drei neue Begriffe aus.
  • Und schließlich: Lade so viele neue Leute ein, wie du magst.

Den Text hab ich geschrieben:

Zenda schluckte den letzten Rest Bergkäse hinunter, atmete die lavendelschwangere Luft und schaute auf die Levadas herab. Sie musste ob der untergehenden Sonne die Augen zusammenkneifen, aber sie wollte den Blick noch nicht abwenden. Madeira war immer ihr Traum gewesen. Der Ort, an dem sie hatte glücklich sein wollen. Und nun war sie hier, und sie würde glücklich sein, verdammt, und wenn es das letzte war, was sie tat.

Zenda schmunzelte. Zumindest der zweite Teil des Satzes stimmte, auch wenn es mit dem Glücklichsein nicht geklappt hatte.

Sie ließ sich fallen.

Der Duft von Lavendel begleitete sie bis nach unten.

Den Beitrag hab ich verlinkt.

Drei neue Begriffe hab ich auch:

  1. Kreissäge
  2. Bohrinsel
  3. zwitschern

Und jetzt muss ich noch Leute einladen. Und da wir ja hier im sehr kleinen Kreis sind, nehme ich den hoffentlich für alle bequemsten Ausweg: Ihr seid alle eingeladen. Viel Spaß!

Advertisements

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: