Let’s Read/Philoso1: Des Menschen Bester Freund

Jaha, liebe Liebende, glaubt es oder nicht, es gibt einen neuen Murielcast, diesmal zu meinem absolut liebsten Lieblingsthema:

Des Menschen bester Freund

Denn jawoll, es gibt nicht nur einen neuen Podcast, sondern auch ein neues Buch von mir, und zwar sogar ein richtig tolles, diesmal aus einem richtigen echten Verlag, das ihr UNBEDINGT kaufen solltet, und zwar SO BALD WIE MÖGLICH und zwar hier oder hier, und jetzt viel Spaß beim Lesen und Hören und Liebhaben!

Ist Lydia ein Mensch? Nein, sie ist mehr. Sie ist besser. So hat sie ihr ‚Vater’ Carl Jannek geschaffen, ein exzentrischer Milliardär, für den buchstäblich alles möglich scheint. Als aber Janneks Leben vorzeitig von Profikillern beendet wird, holen seine Erben Lydia aus dem Tank, in dem sie entstanden ist. Und Lydia findet sich allein und komplett unerfahren in einer fremden, kalten Welt. Sie weiß unglaublich viel, aber sie kennt nichts. Nicht den Geschmack eines Cheeseburgers. Nicht den Klang von Musik. Und die Menschen schon gar nicht. Daher weiß sie auch nicht, was falsch daran sein sollte, Carl Janneks Bruder zu gehorchen, der ihr neuer ‚Vater’ geworden ist. Und dem Lydias übermenschliche Unterstützung nur zu gelegen kommt, alle Hindernisse auf dem Weg zum Erbe eines unfassbaren Vermögens beiseite zu räumen.

[Download]

5 Responses to Let’s Read/Philoso1: Des Menschen Bester Freund

  1. onkelmaike sagt:

    mein life-kommentar:
    – hui, singen, schwierig 🙂
    – wer ist denn noch da, der hüte aufhat?
    – ah, das lesungspublikum vielleicht?
    – nieder mit den nieschenautor*innen!
    – fängt die lesung am anfang vom buch an?
    – autor erwischt sich selber bei inkonsistenzen, ach, das merkt keiner
    sonst!
    – hm, sie kann freude empfinden?
    – Du sagst S-tatistik, gibts irgendeine Region, in der 1 das tatsächlich tut? Meine Oma sagt immer S-tein und so.
    – hahahahahaha
    – jetzt liest du sehr schnell, verstehe, du weißt ja, was passiert
    – sehr löblich, dass geheimagentin 1 frau ist, aber doch auch bisschen 80, nonbinary*person wäre schon schön gewesen (kleine witz)
    – „er war einfallsreich und hatte eine gabe für improvisation“ ist das nicht tautologisch?
    – stimmt, du beschreibst leute wenig, habe ich auch schon mal gedacht, solange die was interessantes tun, ist es ja vielleicht egal?
    – finde, du liest sehr schnell, aber sollen andere leute mal was zu sagen
    – hab mal 1 surfkurs im steinhuder meer gemacht, fande nicht schön

  2. Muriel sagt:

    -Völlig richtig, das Publikum, mit wunderschönen, sehr lustigen, und liebevoll individuell gestalteten Hüten. In einigen Fällen mussten wir uns abstimmen und auch mal kontrovers diskutieren, weil die Vorstellungen der Teilnehmenden über Humor nicht immer übereinstimmten, aber am Ende waren wir sehr zufrieden mit den Designs und eher angenehm überrascht von der Kreativität und Diversität, die dabei rausgekommen ist.
    -Ja, diese Lesung fängt am Anfang an. Die andere (die noch im Autorenblog kommt) orientiert sich an der Leseprobe, die der Verlag ausgewählt hat.
    -Ja, kann sie.
    -Jawohl, meine Region nämlich.
    -80?
    -Bisschen, aber ich glaube, nicht ganz. Ich kenne Leute, die total viele gute Ideen haben, aber trotzdem nicht unbedingt gut darin sind, Lösungen zu improvisieren.
    -Ich sogar auch, aber hat Spaß gemacht.

  3. onkelmaike sagt:

    80er jahre, hatte ich gemeint, egal.
    fand sonst niemand, dass du zu schnell liest? finde, dass du wirklich gut vorlesen kannst, ansonsten. aber vllt ist mein gehirn immoment auch einfach träge.
    und stimmt, gute ideen kann theoretisch sein, improvisationsvermögen ist praktischer

  4. Muriel sagt:

    Oh, alle finden immer, dass ich zu schnell lese und spreche, keine Sorge, es liegt nicht an dir.

  5. onkelmaike sagt:

    ist mir bei deinen anderen sachen, die ich von dir noch gehört habe, überhaupt nicht aufgefallen. da dachte ich immer nur, oh, sehr gute stimme, womit hat er das verdient

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: