Lyrimo 30: Briefgeheimnis

Sonderbarer Abschluss, denkt ihr vielleicht, aber naja, jeder Abschluss ist irgendwie sonderbar, egal also, ans Werk. Briefgeheimnis. Und weils die letzte Chance ist, bekommt ihr von mir heute mein erstes und womöglich auch einziges Gedicht, das sich nicht reimt.

Haiku zählen nicht, Fresse halten.

 

Wer schreibt eigentlich noch Briefe?

Es ist ein Geheimnis.

Wozu eigentlich noch Briefe?

Niemand weiß es.

Brauchen wir eigentlich noch Briefe?

Es ist ein Mysterium.

Warum bekommen wir eigentlich noch Briefe?

Ein Rätsel.

Werden es nicht sogar immer mehr Briefe?

Jemand sollte es herausfinden.

Wann habt ihr zuletzt in den Briefkasten geschaut?

Ich trau mich schon lange nicht mehr.

Da warten

Briefe

auf

mich

und

niemand

weiß

warum.

Gib's mir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: