Überschaubare Relevanz proudly presents: The complete München experience (leicht gekürzt)

29. März 2010

Keoni und ich haben gedacht, dass man ja mal wieder einen Wochenendausflug machen könnte. München schien uns eine gute Idee zu sein, weil Keoni da noch nicht war, wir gerne Weißwurst essen und mir erst kürzlich jemand von den Wasserrutschen im Galaxy-Teil der Therme Erding vorgeschwärmt hatte.

Weil wir erst Samstag Mittag losfahren konnten und nicht sicher waren, ob man ganz München an eineinhalb Tagen schafft, haben wir sicherheitshalber den Montag noch drangehängt, um auch garantiert genug Zeit für wirklich alles zu haben.
Wir nahmen den Zug, weil wir mal gehört hatten, dass man vom Münchner Hauptbahnhof in fünf Minuten an den Frankfurter Flughafen kommt, oder so, und trafen dort dann also am späteren Samstag Nachmittag ein. Am Bahnhof, nicht am Flughafen.

Den Rest des Beitrags lesen »