Liveblog: Die Große Welt der Ach beißt mich doch! Wenn ihr wollt, dass ich euren ganzen blöden Titel wiedergebe, sucht euch gefälligst einen kürzeren!

19. Dezember 2010

Schon wieder eine fürchterlich moderierte fürchterliche Sendung auf einem fürchterlichen Sender mit einem fürchterlichen Thema und einem fürchterlichen Titel? Heilige Zietlow, Batman! Auf zu

CoveritLive!

(Ja, da müsst ihr bitte klicken, um an dieser einmaligen Erfahrung teilzuhaben. Na los. Bitte. Tut’s für mich! Für Deutschland! Für… wen ihr wollt, aber tut’s.)

Wie ihr eigentlich alle schon und noch wissen dürftet, blogge ich heute Abend live in allerschönster Harmonie zu irgendsoeiner sonderbaren Sendung auf RTL II, die um 20:15 Uhr beginnen wird und so tut, als hätte sie irgendwas mit Wissen zu tun. Ich bin voraussichtlich etwa ab 19:45 im Liveblog und freue mich auf euren Besuch.


Liveblog-Ankündigung: Die große Welt der Wunder Wissensshow

18. Dezember 2010

Das Volk hat gesprochen, und weil mir das Ergebnis nicht passt, ignoriere ich es jetzt völlig und entscheide stattdessen kraft eigener Arroganz, dass das nächste Livebloggen am Sonntag ab 20:15 Uhr stattfinden wird, und zwar mit lockerem Bezug zur „Großen Welt der Wunder Wissensshow“ auf RTL II.

Wie beim letzten Mal auch gedenke ich wieder, CoverItLive zu verwenden, denn das hat ziemlich gut geklappt. Allerdings bin ich, wie beim letzten Mal, durchaus offen für bessere Vorschläge von Leuten, die sich mit sowas auskennen.

Ich werde wohl so ungefähr ab 19:45 ganz gemächlich anfangen und hoffe, dass ihr euch möglichst zahlreich einfindet, um mit mir zusammen dieses besondere Ereignis zu… äh… zelebrieren.


Vorschlagssammlung (2)

15. Dezember 2010

Lang ist’s her, dass ich mein erstes und bisher letztes Liveblog abgehalten habe, und ich finde, es wird mal wieder Zeit.

Weil es beim letzten Mal so gut geklappt hat, bitte ich euch auch diesmal wieder um Vorschläge für Themen. Es muss nicht, darf aber gerne wieder eine Fernsehsendung sein. Bundespräsidenten werden zwar meines Wissens zurzeit nicht gewählt, und ich habe auch sonst keine Ahnung, was gerade sonst so läuft, aber bestimmt kennt ihr euch da besser aus.

Was meint ihr?


Liveblog-Nachlese

3. Juni 2010

Schön war’s, und viel haben wir gelernt.

  • Vollhorst war schon immer eine Beleidigung, und jetzt ist es sogar ein super Einstieg in eine politische Diskussionsrunde. Kann man mal sehen.
  • Ein Bundespräsident hat Anspruch auf Respekt. Welcher, wurde aber nicht verraten. Markus Söder hat jedenfalls keinen.
  • Maxi hat beim Söder am meisten gestöhnt.
  • Michael Spreng fand irgendwas „niveaulos“ und „ungehörig“. Ich habe aber vor Gelächter nicht mitbekommen, was.
  • Der Preis für den Flachwitz des Abends geht nach gründlicher Abwägung doch an Andi: „Herzblatt war ja auch eine Kriegs-Sendung. Am Ende haben die sich alle gekriegt.“
  • Herr Söder fand das alles total typisch von Trittin. Aber so typisch. Echt. Typisch!
  • Bundespräsidenten darf man unter keinen Umständen mit Lübke vergleichen, oder mit irgendwelchen Kanonen.
  • Frauen sind anders als Männer, auch wegen der anderen Hormonsituation.
  • Den sympathischsten Auftritt gab Herr Sittler, am unsymaphischsten war der Gastgeber selbst. Söder natürlich außer Konkurrenz.
  • Und der nächste Bundespräsident wird: Roberto Blanco! Das ist hart. Aber fair.

Wer will, kann den ganzen Schmarrn hier auch noch einmal komplett nachlesen. Ich bedanke mich bei allen Mitlesern und ganz besonders natürlich bei den Mitredern. Das hat großen Spaß gemacht mit euch, ich werde das ganz sicher irgendwann wiederholen. Ihr seid wundervoll, und ich liebe respektiere euch alle.

PS: Ich gehe heute später zur Arbeit, weil hier gerade ein Handwerker in meiner Küche bohrt und schraubt und sägt, der den Wasserzähler ausbaut und an eine andere Stelle verlegt, damit ein anderer Handwerker von einem anderen Unternehmen bald kommen kann, um den Wasserzähler auszubauen und durch einen anderen zu ersetzen. Es ist zwar erstmal das Geld des Vermieters, aber ein bisschen albern kommt mir das Ganze trotzdem vor…


Liveblog: Hart aber fair

2. Juni 2010

Eine fürchterliche Sendung auf einem fürchterlichen Sender mit einem fürchterlichen Thema und einem fürchterlichen Titel? Heiliger Plasberg, Batman! Auf zu CoveritLive!
(Ja, da müsst ihr draufklicken, und dann geht es, naja, ganz fürchterlich los.)

Für alle, die es nicht mitbekommen oder schon wieder vergessen haben: Ich blogge heute Abend live über Frank Plasbergs „Hart aber fair“ mit dem Thema: „Köhlers Rücktritt, Merkels Versagen: Scheitert jetzt die Regierung?“

Die Sendung beginnt um 21:45 Uhr, das Liveblog öffnet um 21:15 Uhr, damit ich mich schon mal ein bisschen mit der Technik vertraut machen kann.


Liveblog-Ankündigung: Hart aber fair

2. Juni 2010

not quite like beethoven, Andi und Maxi haben es quasi gemeinsam vorgeschlagen, und ich finde die Idee ausgesprochen apart. Obwohl es einigermaßen kurzfristig daherkommt: Ich blogge heute Abend live über Frank Plasbergs „Hart aber fair“ mit dem Thema: „Köhlers Rücktritt, Merkels Versagen: Scheitert jetzt die Regierung?“ Es ist übrigens das erste Mal, dass ich mir diese Sendung ansehe.

Das Liveblog findet prinzipiell hier vor Ort statt. Ich plane derzeit, „Coveritlive“ zu benutzen. Ihr müsst dafür dann einfach nur ein Popup-Fenster öffnen, und schon könnt ihr mir live beim Bloggen zusehen. Das wird dann ungefähr so aussehen:

Click Here
(Vorerst findet ihr dahinter nur die Möglichkeit, euch an den Beginn erinnern zu lassen, die ihr gerne nutzen dürft.)

Falls jemand noch einen besseren Vorschlag hat, das Ganze technisch umzusetzen, bin ich dafür natürlich offen.

Die Sendung beginnt jedenfalls um 21:45 Uhr, ich bin aber schon ab 21:15 Uhr hier, um die Feinheiten der Software kennenzulernen und mich insgesamt ein bisschen aufzuwärmen. Ich freue mich, falls sich ein paar Mitleser und Kommentatoren einfinden, natürlich könnt ihr das Ganze aber auch morgen oder irgendwann später noch live on tape nachlesen.


Vorschlagssammlung

1. Juni 2010

Als ein Teil meiner Ich-mach-jeden-Tag-was-ganz-Neues-Woche würde ich gerne auch einmal ein Liveblog versuchen. Ich gehe zwar davon aus, dass meine Fanbase nicht ausreicht, dass dabei ein Dialog mit Kommentatoren entstehen kann, aber es wäre eben mal was Neues, und ich glaube, dass es zumindest mir Spaß machen könnte.

Deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir Anlässe zum Livebloggen vorschlagen könntet. Vielleicht interessiert euch mein Eindruck von einer Fernsehsendung? Oder ihr habt eine völlig andere Idee, auf die ich noch gar nicht gekommen bin?

Es sollte irgendwann in den kommenden Tagen sein, so etwa bis Sonntag, und nicht viel länger als zwei Stunden dauern, idealerweise vielleicht ein bisschen weniger.