Philoso4 (4)

4. September 2011

Als wäre es göttliche Fügung, haben wir es zur 4. Ausgabe von Philoso4 endlich geschafft, wirklich einmal einen Podcast zu viert aufzunehmen, und als hätte ich es versprochen, reden wir diesmal die ganze Zeit (also ungefähr 70 Minuten lang) über das fffffantastische FFFFFFantasyfffffilmfffffest. Fffffffiel Fffffergnügen.

Ach ja. Weil ich eine völlig irrationale aber unbezwingbare Angst davor habe, dass Leute mir sagen, ich hätte sie nicht gewarnt, nur für den Fall, dass es nicht richtig rübergekommen ist: Wir reden die ganze Zeit ausschließlich über Filme, die ihr nicht kennt, und die ihr euch größtenteils auch nicht mit vertretbarem Aufwand nachträglich ansehen könnt. Dieser Podcast ist also weitgehend sinnlos und für jeden uninteressant, außer für uns selbst. Wir finden ihn zum Brüllen.

Und hier ist Weisheit zum Download.


Philoso4 (3)

12. Februar 2011

Es hat auch diesmal wieder nicht mit Viererbesetzung geklappt, aber wer interessiert sich schon für so kümmerliche Details, wenn es eine neue Ausgabe von Philoso4 zu bejubeln gibt, diesmal mit noch mehr gesunden Zutaten (Naja, eigentlich nur ohne Kekse, aber das ist ja das Gleiche, oder?) und nur für euch mit über 50% mehr Inhalt. Bitteschön:

Hier gibt’s Weisheit zum Download.

Und hier ist das versprochene Voyager-Video:

[via Wortvogel]


Philoso1

23. Januar 2011

Oh weh, was habe ich getan? Eigentlich wollten Elmo und ich an diesem Wochenende die nächste Folge unseres PodCasts aufnehmen. Aber dann hat er mich schmählich im Stich gelassen, ein Wort führte zum anderen, und jetzt… gibt es Philoso1. Die Themen sind meiner Meinung nach eigentlich gut gewählt und geben viel Stoff für Kontroverse, aber natürlich fehlt der Sache doch ein bisschen Würze, wenn außer mir selbst keiner mitdiskutiert. Vielleicht können wir das ja in den Kommentaren nachholen.

Ich kann das guten Gewissens nur Leuten empfehlen, die mich wirklich sehr, sehr gerne mögen. Und vielleicht noch Leuten, die mich wirklich überhaupt gar nicht mögen und ein bisschen schadenfroh sind.

Welcher der beiden Gruppen auch immer ihr euch zugehörig fühlt, ich wünsche viel Vergnügen.

Hier geht’s zum Download


Philoso4

8. Januar 2011

Vielleicht erinnern sich einige von euch noch, dass ich etwas völlig Neues versprochen hatte, und wer überschaubare Relevanz kennt, der weiß, dass wir hier unsere Versprechen halten.

Ich präsentiere also voller Stolz die erste Ausgabe des überschaubare-Relevanz-Podcasts Philoso4, den ich heute gemeinsam mit meinem guten Freund und gelegentlichen Kommentator Elmo aufgenommen habe. Keoni war auch dabei, aber sie ist nicht so gesprächig.

Zum Download geht es hier entlang.

Wir sind im Großen und Ganzen der Meinung, dass das für’s erste Mal gar nicht so enorm peinlich geworden ist, und wenn wir beim nächsten Mal auch wirklich philoso4 sind statt nur philoso3, von denen sogar nur philoso2 reden, die sich außerdem noch permanent einig sind und sich nicht vernünftig vorbereitet haben, könnte das beim zweiten Mal sogar richtig unterhaltsam werden. Und wer jetzt noch im Ernst meint, dass wir öffentlich-rechtlichen Rundfunk brauchen, dem kann ich auch nicht helfen.

Und was meint ihr?